14. Dezember 2017

Hüpfburg Drache mit Pool

Hüpfburg Drache mit Pool

Hüpfburg Drache mit Pool

Hüpfburg Drache mit Pool
7.875

Ø Kundenbewertung

8/10

    Unsere Bewertung

    8/10

      Stabiliät

      8/10

        Optik

        9/10

          Vorteile

          • mit Abenteuerfaktor
          • mit Rutsche und Sprühvorrichtung
          • separater Pool mit Ablassventil

          Nachteile

          • braucht relativ viel Platz

          Zahlreiche Eltern wollen ihren Kindern im Garten Vergnügen im Wasser bieten. Hüpfburgen sind ebenfalls Kinderüberraschungen mit hohem Spaßfaktor. Wie groß wäre die Spielfreude, wenn man Wasser und Hüpfburg miteinander vereint?

          Die Drachen-Hüpfburg mit Pool bietet genau das. Sie ist mit einem Planschbecken und einer Rutsche verbunden. Ein wasserspeiender Drache guckt aus dieser Burg hinaus. Diese Zusammenstellung animiert die Kleinen zum fröhlichen Spielen. Das Hüpfvergnügen hat einen geringen Platzbedarf und passt in jeden Garten. Geeignet ist die Burg für Kinder von drei bis zwölf Jahren.

          Details und Merkmale

          Die Verbindung aus Wasser und Hüpfburg besteht aus einem kleinen Schloss mit Türmchen. Ihr Nachwuchs kann dieses Gebäude über die Rutsche verlassen.

          Die Rutsche führt direkt in den kleinen Pool der Burg. Dieses Planschbecken lässt sich auch einzeln nutzen. Es hat ein separates Ablassventil. Ein kleiner Drache bewohnt die Burg.

          Sein Drachenkopf schaut über die Burgbrüstung und besitzt eine Sprühfunktion. Dieser Kopf spritzt die Kinder nass und sorgt für zusätzlichen Spaß. Ein Schlauch liefert dem Drachen das Wasser zum Versprühen.
          Vier Kunststoffnägel geben diesem Spielgerät seine Stabilität. Die Nägel werden fest im Boden verankert und funktionieren wie „Heringe“. Ein Reparaturset gehört auch zur Ausrüstung. Dieses Spielgerät hat die Farben orange und Grün. Es ist aus dem elastischer Kunststoff Solaflex-Folie und hat die Maße von ca. 237 cm x 155 cm x 180 cm . Der Pool ist ca. 188 cm x 144 cm groß.

          Das meinen andere Eltern

          Das herrschaftliche Heim für Ihre Kinder lässt sich problemlos aufbauen. Sie können Hüpfburg einfach mit einer passenden Luftpumpe aufpumpen.

          Die Plastiknägel Sorgen für die Standfestigkeit des Spielgerätes und der Pool ist auch ohne Burg ein vergnüglicher Planschspaß. In der Kombination mit diesem Schloss und dem Drachen wird die Spielfreude riesig. Badespielzeuge, wie Wasserbälle steigern das Badevergnügen.

          Dennoch sollte die Hüpfburg mit Kinderpool nur in Aufsicht der Eltern benutzt werden.

          Unser Fazit

          Die Drachen-Hüpfburg ist ein großer Spiel- Planschspaß mit Abenteuerfaktor.

          Diesen Beitrag teilen:
          Über Planschspass.de 21 Artikel
          Wir helfen dir bei der Auswahl des passenden Kinderpools für deinen Sprössling! Wir checken Planschbecken und Pools für Babies und Kinder, geben Tipps und wollen Erfahrungen mit anderen Eltern austauschen. Gerne kannst du deine Meinung im Kommentarfeld hinterlassen. Wir freuen uns auf regen Austausch.

          Hinterlasse jetzt einen Kommentar

          Kommentar hinterlassen

          E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


          *